Albershausen

Albershausen, Landkreis Göppingen, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Über Albershausen

Stadt Albershausen hat eine Bevölkerung von 4 286

Die nahe gelegenen Städte sind: Zell unter Aichelberg (4.7km), Schlierbach (5.5km), Hattenhofen (2.9km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 48.69136 Breitengrad und 9.56493 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Memmingen (FMM) (107.3 km) und Flughafen Stuttgart (STR) (41.1 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Albershausen. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Albershausen. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Albershausen und Baden-Württemberg können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Stadtgemeinde
Bevölkerung:
4 286

Wo in Albershausen bleiben

Booking.com

Fotos von Albershausen

Über Albershausen

Albershausen ist eine Gemeinde im süddeutschen Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg.

Ort

Albershausen liegt zwischen dem unteren Filstal und der schwäbischen Jura am Butzbach, einem kleinen linken Nebenfluss der Fils. Das Dorf erstreckt sich entlang der Bundesstraße B 297 zwischen Uhingen und Kirchheim unter Teck.

Gemeindeverordnung

Albershausen umfasst das Dorf Albershausen, den Weiler Schafhof und das Gehöft Öschlenshof und die in Albershausen aufgestiegenen Dörfer Schlichingen, Büheln, Haßlach, Negelli, Bettenweiler und Schenkenmühle.

Bürgermeister

Der Bürgermeister wird für acht Jahre gewählt. Jochen Bidlingmaier ist seit dem 21. April 2010 Bürgermeister von Albershausen. Er erhielt bei der Wahl vom 7. Februar 2010 83,3% der Stimmen.

Kamm

Das Wappenschild des Gemeindewappens von Albershausen lautet: In Silber der grüne Großbuchstabe A, darunter ein linkshin liegender grüner Tulpe.

Das Wappen von Albershausen ist der einzige Wappenbrief im Landkreis Göppingen.

Am 3. Februar 1959 gab das Innenministerium der Gemeinde die Flaggenfarben grün und weiß.

Teams

Insgesamt sind rund 20 Clubs in Albershausen aktiv. Der TSGV Albershausen 1896 eV (Turn-, Sport- und Gesangsverein). Es ist der größte Verein mit 16 Abteilungen und bietet vom American Football bis zum Tischtennis ein breites Sportangebot.

Literatur

Gemeinde Albershausen: 700 Jahre Albershausen 1275-1975, Albershausen 1975

Haas, Erwin: Albershausen im Wandel der Zeit, Albershausen 1989

Haas, Erwin: Geschichten aus Albershausen, Albershausen 1989

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Albershausen

X