Albig

Albig, Landkreis Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Über Albig

Stadt Albig hat eine Bevölkerung von 1 672

Die nahe gelegenen Städte sind: Spiesheim (4.1km), Ensheim (3.7km), Alzey (3.1km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 49.77361 Breitengrad und 8.12139 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flugplatz Mannheim (MHG) (55.0 km) und Flughafen Frankfurt am Main (FRA) (58.5 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Albig. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Albig. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Albig und Rheinland-Pfalz können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Stadtgemeinde
Bevölkerung:
1 672
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Wo in Albig bleiben

Booking.com

Fotos von Albig

Über Albig

Albig ist eine Ortsgemeinde - eine Gemeinde, die zu einer Verbandsgemeinde gehört, einer Art Sammelgemeinde - in Rheinhessen im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz.

Erdkunde

Ort

Die Gemeinde liegt in Rheinhessen und gehört zur Verbandsgemeinde Alzey-Land, deren Sitz sich in Alzey befindet.

Geschichte

In Albig wurden Spuren von Siedlern aus der neuen Steinzeit (Spiralkeramik) und der Eisenzeit gefunden, die vermutlich Kelten sind. Einige Funde, wie Fibeln, Ringe und Gefäße aus einem Grab der La Tène-Ära, werden im Landesmuseum Mainz ausgestellt. Auf einem Hügel in der Nähe von Albig wurden die Fundamente einer römischen Villa rustica freigelegt, und weil man fälschlicherweise glaubte, es handele sich um eine mittelalterliche Burgruine, wurden sie Schloss Hammerstein genannt, Schloss heißt deutsches Wort für Schloss.

Albig wurde erstmals im Jahr 767 urkundlich erwähnt, als er dem Kloster Lorsch einen Weinberg spendete.

Seit 1975 besteht eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Signy-l'Abbaye im Departement Ardennes.

Politik

Bürgermeister

Albigs heutiger Bürgermeister ist Günther Trautwein (SPD).

Wappen

Das Wappen der Stadtverwaltung könnte folgendermaßen beschrieben werden: Per fess, zierlich ein Halbmächtiger oder bewaffnete, schmachtende und gekrönte Gules und der Buchstabe A des dritten.

Wirtschaft und Infrastruktur

Der Weinbau ist ein wichtiger Bestandteil des lokalen Wirtschaftslebens.

Transport

Innerhalb der Stadtgrenzen liegt das Autobahnkreuz Alzey, ein Autobahnkreuz. Der nächstgelegene Zugang zu den beiden Autobahnen ist jedoch gut zwei bis drei Kilometer entfernt. Dies sind Biebelnheim für die A 63 und Bornheim für die A 61.

In der Gemeinde befindet sich eine Haltestelle der Regionalbahnen Alzey – Mainz und Bingen – Alzey – Worms (Rheinhessenbahn).

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Regelmäßige Veranstaltungen

Albig veranstaltet am vorletzten Wochenende im Juli ein Wein- und Sonnenblumenfestival. Am zweiten Sonntag im September gibt es auch eine Kermis (Kirchenweihe, lokal als Curb bekannt).

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Albig

X