Aschheim

Aschheim, München, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Über Aschheim

Stadt Aschheim hat eine Bevölkerung von 6 531

Die nahe gelegenen Städte sind: Unterföhring (8.5km), Ismaning (7.7km), Feldkirchen (3.0km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 48.17112 Breitengrad und 11.71675 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen München (MUC) (21.4 km) und Flughafen Nürnberg (NUE) (160.8 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Aschheim. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Aschheim. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Aschheim und Bayern können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Gemeinde:
Standort-status:
Stadtgemeinde
Bevölkerung:
6 531
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Aschheim

Über Aschheim

Aschheim (zentralbayerisch: Oscham) ist eine Kleinstadt und Gemeinde im Landkreis München in Bayern in Deutschland. Es liegt außerhalb der nordöstlichen Außenbezirke von München.

In Aschheim befindet sich die Teststrecke von BMW, die der Hersteller 1972 eröffnete und außerdem einen 1990 gegründeten Golfclub.

Geschichte

Die Aschheimer Zentralschule wurde 1813 fertiggestellt, und ein größeres Gebäude wurde 1905 errichtet. 1835 erhielt der bayerische König das letzte Gut in Aschheim. 1929 wurde der Stausee Ismaning nördlich von Aschheim errichtet.

Bemerkenswerte Leute

Patrick Bussler (1984-), Snowboarder

Partnerstädte

Aschheim hat eine Partnerschaft mit:

Mougins, Frankreich

Leros, Griechenland

Jedovnice, Tschechische Republik

Kotvrdovice, Tschechische Republik

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Aschheim