Benrath

Düsseldorf, Kreisfreie Stadt Düsseldorf, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Über Benrath

Die nahe gelegenen Städte sind: Düsseldorf (11.8km), Mettmann (15.5km), Leverkusen (19.7km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 51.16338 Breitengrad und 6.86521 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Düsseldorf (DUS) (16.8 km) und Flughafen Köln/Bonn (CGN) (42.4 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Benrath. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Benrath. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Benrath und Nordrhein-Westfalen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Abschnitt des besiedelten Ort
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Benrath

Über Benrath

Benrath ist ein Stadtteil von Düsseldorf im Süden der Stadt. Seit 1929 gehört es zu Düsseldorf.

Geschichte

Der Name Benrath stammt von den "Knights of Benrode". Die Siedlung wurde 1222 zum ersten Mal in einer Urkunde aus Köln erwähnt, in der Everhard de Benrode als Attestierer benannt wurde. Ende des fünften Jahrhunderts ist das Gebiet als "Rode" oder "Roide" bekannt, was ein geräumtes Gebiet ist. Die Burg und das Herrenhaus der Benrodes wurden im 13. Jahrhundert Eigentum der Grafen von Berg.

Die erste Kirche von Benrath wurde 1002 erbaut.

Das Dorf entwickelte sich parallel zur Burg. Die alte Kirche St. Cäcilia wurde in dieser Zeit errichtet.

Benrath ist ein Wallfahrtsort für römisch-katholische Christen.

In der Zeit der industriellen Revolution wuchs Benrath sehr schnell, weil Benrath es neben der wichtigen Kölner Duisburger Eisenbahnlinie gab.

1929 wurde Benrath ein Teil von Düsseldorf.

Benrath heute

Benrath liegt im Süden von Düsseldorf. Es hat eine Fläche von 5,90 km2 und 15.900 Einwohner. Der Bahnhof Benrath ist eine Haltestelle für Regional-Express-Züge.

Die Benrath-Linie

In der deutschen Sprachwissenschaft ist die Benrath-Linie (oder Benrather-Linie) die Grenze zwischen den niederdeutschen und mitteldeutschen Dialekten, obwohl auf beiden Seiten der Linie ein rheinischer Dialekt vorliegt. Sie wird auch als maken-machen-line bezeichnet, da südlich Sprecher sagen machen und nördlich davon maken, wie im hochdeutschen Konsonantenwechsel beschrieben wird.

Das Benrath Castle

Das Schloss Benrath ist eine der größten Barockschlösser Deutschlands. Das Schloss enthält ein Museum.

Der Park des Schlosses ist auch sehr berühmt.

Regelmäßige Veranstaltungen

August

Schlosskonzerte

Bier Boerse!

Oktober

Zweiter Sonntag: Leichte Prozession durch den Park des Schlosses rund um den Spiegelweiher mit der "Schwarzen Madonna von Benrath"

November und Dezember

Adventsmarkt und Weihnachtsmarkt

Schulen

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

Schloß-Gymnasium Benrath

Realschule Benrath

Gemeinsame Hauptschule Benrath,

Katholische Grundschule:

St.-Cäcilia-Schule

Katholische Grundschule Einsiedelstraße,

Gemeinsame Grundschule Erich-Müller-Straße

Sportvereine

TSG Benrath 1881 e.V.

Ruder-Gesellschaft Benrath 1908 e.V.

Sportgemeinschaft Benrath-Hassels 1910/12 e.V.

Tennisclub Benrath 1912 e.V.

VfL Benrath 06 e.V.

Schützenbruderschaft St. Cäcilia Benrath e.V. von 1553

DEC Devils e.V. - Frauen Eishockey in Düsseldorf

Sportstätten

Sparkassen-Eissporthalle, Gründung der Stadtsparkasse Düsseldorf, Paulsmühlenstraße 6

Persönlichkeiten

Harry Piel, deutscher Regisseur und Schauspieler

Karl Hohmann, deutscher Fußballspieler

Wilhelm, Prinz von Hohenzollern, Chef des Hauses Hohenzollern-Sigmaringen (1905–1927)

Wanderwege

In Benrath beginnen bzw. beenden Sie folgende markierte Wanderwege des Sauerländischen Gebirgsvereins:

Der Schlösserweg, Wegweiser X19: Benrath, Bahnhof - Dillenburg in Hessen

Der Düsseldorfer Weg, bahnbrechend D: Benrath, Schöne Aussicht - Kaiserswerth

Der Verkehr

Benrath besitzt einen Regionalbahnhof an der Eisenbahnlinie Köln – Duisburg der historischen Eisenbahngesellschaft Köln-Minden. Der Bahnhof Düsseldorf-Benrath ist ein vormoderner Bahnhof aus den 1930er-Jahren und der zweite Bahnhof an diesem Ort. Sie wird von zwei Regional-Express-Diensten bedient: RE 1 (NRW-Express) und RE 5 (Rhein-Express) und Rhein-Ruhr-S-Bahnlinie S 6, die alle von der Deutschen Bahn betrieben werden.

Eine Tram der Rheinbahn, die Linie 701, verbindet Benrath mit der Stadt Düsseldorf.

Weiterhin gibt es die Buslinien 730 Urdenbach-Lohausen, 778/779 Kreisbahn Garath, 784 Urdenbach – Hilden – Wuppertal-Vohwinkel, 788 Benrath Ost – Monheim am Rhein (Busanzeige Monamare) und 789 Holthausen – Monheim am Rhein (Busanzeige Monamare). in Benrath.

1962 gab es eine einspurige Schmalspurbahn von Benrath (beginnend in der Paulistraße) über Hilden nach Solingen-Ohligs. nach Haan und Wuppertal-Vohwinkel. Diese Schmalspurbahn fuhr über Benrath nach Düsseldorf, Oberbilker Markt, und bildete das sogenannte Benrather Netz, das 1910 von Düsseldorf gekauft wurde, also vor dem Zusammenschluss von Benrath. Das Triebzug Nr. 107 dieser Schmalspurbahn ist im Bergischen Straßenbahnmuseum in Wuppertal-Kohlfurt erhalten.

An der Autobahn A59 befindet sich eine Anschlussstelle „Düsseldorf-Benrath“.

Literatur

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCsseldorf-Benrath