Bezirk Pankow

Berlin, Berlin, Stadt, Deutschland

Über Bezirk Pankow

Abschnitt des besiedelten Ort Bezirk Pankow hat eine Bevölkerung von 365 021

Die nahe gelegenen Städte sind: Ahrensfelde (16.4km), Berlin (8.6km), Wandlitz (15.6km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 52.6 Breitengrad und 13.43333 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Berlin-Tegel (TXL) (16.4 km) und Flughafen Berlin Brandenburg (BER) (26.4 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Bezirk Pankow. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Bezirk Pankow. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Bezirk Pankow und Berlin können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Staat:
Kreis:
Gemeinde:
Standort-status:
Abschnitt des besiedelten Ort
Bevölkerung:
365 021
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Bezirk Pankow

Über Bezirk Pankow

Pankow (deutsch Aussprache: ]) ist der bevölkerungsreichste und der zweitgrößte Bezirk Berlins. In der Berliner Verwaltungsreform von 2001 wurde sie mit den ehemaligen Bezirken Prenzlauer Berg und Weißensee zusammengelegt. Der entstandene Bezirk behielt den Namen Pankow.

Überblick

Der nach der Panke benannte Stadtteil umfasst den Nordosten des Stadtgebiets, einschließlich des innerstädtischen Ortes Prenzlauer Berg. Es grenzt im Westen an Mitte und Reinickendorf, im Süden an Friedrichshain-Kreuzberg und im Osten an Lichtenberg. Pankow ist der bevölkerungsreichste Bezirk Berlins und der zweitgrößte nach Fläche (nach Treptow-Köpenick).

Das Schloss Schönhausen und die nahe gelegene Majakowskiringstraße in Pankow (Niederschönhausen) waren zwischen 1945 und 1960 die Heimat vieler Mitglieder der DDR-Regierung. Westliche Schriftsteller bezeichneten Pankow daher häufig als Metonym für das DDR-Regime - wie Udo Lindenbergs Lied Sonderzug nach Pankow zeigt.

Die Rykestrasse Synagoge, Deutschlands größte Synagoge, befindet sich in der Ortschaft Prenzlauer Berg. Der Weißenseer Friedhof ist einer der größten jüdischen Friedhöfe Europas. Im nördlichen Prenzlauer Berg ist die Wohnstadt Carl Legien Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Berlin Modernist Housing Estates. Der Weißer See ist das größte natürliche Gewässer der Gemeinde.

Unterteilung

Die Gemeinde Pankow besteht aus 13 Ortschaften:

Politik

Bei den Wahlen für das Bezirksparlament 2016 wurden folgende Parteien gewählt:

Die Linke 13

SPD 13

Bündnis 90 / Die Grünen 12

CDU 8

AfD 8

FDP 2

Transport

Die Ortschaft Pankow wird von der U-Bahnlinie U2 der Berliner U-Bahn an den Stationen Vinetastraße und Pankow bedient. Die S-Bahn ist an den Bahnhöfen Berlin-Pankow, Pankow-Heinersdorf und Wollankstraße verfügbar. Eine weitere Verbindung in die Berliner Innenstadt bietet auch die Linie M1 der Berliner Straßenbahn.

Die Bundesstraße 96a von Berlin in Richtung Oranienburg führt durch die Ortschaft entlang der Mühlenstraße und der Schönholzer Straße. Pankow ist außerdem über die Bundesautobahn 114 vom Berliner Ring am Kreuz Prenzlauer Promenade erreichbar.

Fotogallerie

Rathaus von Pankow

Rykestrasse Synagoge

Partnerstädte

Ashkelon, Israel seit 1994

Kołobrzeg, Polen seit 1994

Jalta, Ukraine seit 2000

Koekelberg, Belgien

Siehe auch

Berlin Pankow (Wahlbezirk)

Berlin Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg Ost (Wahlbezirk)

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Pankow