Derendorf

Düsseldorf, Kreisfreie Stadt Düsseldorf, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Über Derendorf

Die nahe gelegenen Städte sind: Neuss (14.2km), Mettmann (18.9km), Düsseldorf (4.0km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 51.24467 Breitengrad und 6.80429 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Düsseldorf (DUS) (5.7 km) und Flughafen Köln/Bonn (CGN) (53.6 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Derendorf. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Derendorf. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Derendorf und Nordrhein-Westfalen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Abschnitt des besiedelten Ort
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Wo in Derendorf bleiben

Booking.com

Fotos von Derendorf

Über Derendorf

Derendorf ist ein Stadtteil von Düsseldorf. Es liegt nördlich von Pempelfort und dem zentralen Bezirk westlich von Rath südlich von Kaiserswerth.

Derendorf hat eine Fläche von 3,34 km2. Bis 2006 leben dort 18.325 Menschen. Das Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren.

Derendorf wurde 1100 erstmals als Siedlung erwähnt. 1384 wurde Derendorf zu Düsseldorf.

In Derendorf gibt es seit 1602 einen Schlachthof. Das Hauptwachstum von Derendorf war in der Zeit der industriellen Revolution.

Derendorf ist traditionell ein Industriegebiet von Düsseldorf, das überwiegend von Arbeitern bewohnt wird. Hier befinden sich das Stahlwerk von Rheinmetall, der Schlachthof und die Brauerei Schlösser.

Viele Einwohner von Derendorf sind Einwanderer aus der Türkei, und im Stadtteil befindet sich die zentrale Moschee der Muslime in Düsseldorf.

Siehe auch

Bahnhof Düsseldorf-Derendorf

Quellen

Gemeindeverwaltung, Statistisches Amt

Verwaltung, Bezirksverwaltung

Koordinaten: 51 ° 14'38 "N 6 ° 47'33" E / 51.24389 ° N 6.79250 ° E / 51.24389; 6.79250

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCsseldorf-Derendorf

X