Gailhof

Wedemark, Region Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Über Gailhof

Die nahe gelegenen Städte sind: Langenhagen (11.7km), Wietze (13.2km), Lindwedel (10.8km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 52.55029 Breitengrad und 9.7664 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ) (12.8 km) und Flugplatz Hamburg-Finkenwerder (XFW) (108.6 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Gailhof. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Gailhof. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Gailhof und Niedersachsen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Staat:
Gemeinde:
Standort-status:
Kleinstadt / Dorf
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Gailhof

Über Gailhof

Gailhof ist ein Ortsteil der Gemeinde Wedemark in Niedersachsen in der Region Hannover. Östlich der A 7 liegt der Burgwedeler Ortsteil Fuhrberg.

Geschichte

Der Ort wurde erstmals 1381/1382 urkundlich erwähnt. Funde aus der Eisenzeit (ca. 800 v. Chr.) Legen jedoch die Vermutung nahe, dass die Gegend schon vor 2800 besiedelt war. Am 1. März 1974 wurde Gailhof in die neue Gemeinde Wedemark eingegliedert.

Politik

Ortsrat

Der Ortsrat verantwortet die beiden Ortsteile Gailhof und Mellendorf gemeinsam aus vier Ratsfrauen und fünf Ratsherren.

SPD: 4 Sitze

CDU: 4 Sitze

WGW: 1 Sitz

(Stand: Kommunalwahl 11. September 2016)

Ortsbürgermeister / in

Die Ortsbürgermeisterin ist Jessica Borgas (CDU), die durch Larbi Amerouz (SPD) vertreten wird.

Wappen

Der Entwurf des Wappens von Gailhof stammt von dem in Isernhagen geborenen und später in Hannover lebenden Heraldiker und Wappenmaler Gustav Völker. Die Genehmigung des Wappens wurde durch die Regierungspräsidenten in Lüneburg am 12. Februar 1961 erteilt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus der Region Hannover sind jährlich rund 12.000 Übernachtungen für Kindertagesstätten, Schulklassen oder Jugendgruppen zu finden. ein. mit den Themen "Gruppenfindung", "Natur und Umwelt", "Bewerbungstraining" und "Activity" angeboten bekommen.

Im Feuerwehrhaus von 1956 befindet sich eine historische Uhr, die 1886 vom Turm der Bissendorfer Kirche entfernt ist.

Die alte Wassermühle "Mohmühle", die schon 1474 erwähnt wurde, liegt in der Nähe der Wietzebrücke. Heute wird das Gebäude von einem Pflegeheim für psychisch Genesende genutzt.

Baudenkmale

Web-Links

Gemeinde Wedemark

Einzelnachweise

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: de.wikipedia.org/wiki/Gailhof