Köln-Porz

Köln, Kreisfreie Stadt Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Über Köln-Porz

Kleinstadt / Dorf Köln-Porz hat eine Bevölkerung von 13 785

Die nahe gelegenen Städte sind: Köln (13.1km), Bonn (17.3km), Bergisch Gladbach (13.7km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 50.88637 Breitengrad und 7.0583 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Düsseldorf (DUS) (54.1 km) und Flughafen Köln/Bonn (CGN) (7.1 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Köln-Porz. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Köln-Porz. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Köln-Porz und Nordrhein-Westfalen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Region:
Gemeinde:
Standort-status:
Kleinstadt / Dorf
Bevölkerung:
13 785
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Köln-Porz

Über Köln-Porz

Porz (deutsch: Köln-Porz) ist ein Stadtbezirk oder Stadtbezirk von Köln. Es liegt auf der rechten Seite des Rheins im Südosten der Stadt. Porz ist mit 78,87 km² der größte Stadtteil von Köln und hat 107.500 Einwohner.

Porz grenzt im Norden an die Kölner Stadtteile Kalk und Innenstadt, im Osten und Süden an den Rheinisch-Bergischen Kreis und im Westen an den Rhein-Sieg-Kreis und im Westen an den Rhein. Am anderen Flussufer liegt der Kölner Stadtteil Rodenkirchen.

Geschichte

1951 erhielt die ehemals selbständige Stadt Porz die Stadtrechte. Im Zuge der Kommunalreform in den 1970er Jahren in Nordrhein-Westfalen wurde Porz mit Köln zusammengeschlossen.

Unterteilung

Porz besteht aus 16 Stadtteilen:

Wirtschaft

Zu den in Porz ansässigen Organisationen zählen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der TÜV Rheinland, das Europäische Astronautenzentrum der Europäischen Weltraumorganisation und ein Teil des Flughafens Köln-Bonn. Der Motorenhersteller Deutz AG verfügt über eine Forschungs- und Entwicklungsstätte in Porz. Die Luftwaffenkaserne Wahn gehört ebenfalls zu Porz und trägt durch die Vielzahl der dort stationierten Soldaten zur Wirtschaft bei. Porz ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts für seine Glasherstellung bekannt.

Transport

Für Autofahrer ist Porz über die Bundesautobahn 59 und die Bundesautobahn 559 von der Cologne-Wolff Beltway aus erreichbar.

Rheinbrücken

Südbrücke

Rodenkirchener Autobahnbrücke

öffentlicher Verkehr

Porz wird von mehreren Bahnhöfen bedient. Zu den regionalen Bahnhöfen zählen Porz (Rhein), Porz-Wahn, Köln-Steinstraße und Köln-Airport Business Park. Porz (eigentlich) hat zwei Stadtbahnhaltestellen der Stadtbahn-Linie 7. Einer befindet sich in der Porz Steinstraße, der andere in der Stadtmitte von Porz Markt:

Partnerstädte - Schwesterstädte

Porz ist mit folgenden Städten "verbunden":

Brive-la-Gaillarde, Frankreich

Dunstable, Vereinigtes Königreich

Hazebrouck, Frankreich

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Porz