Mülheim

Köln, Kreisfreie Stadt Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Über Mülheim

Abschnitt des besiedelten Ort Mülheim hat eine Bevölkerung von 144 625

Die nahe gelegenen Städte sind: Köln (6.9km), Leverkusen (7.8km), Bergisch Gladbach (14.4km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 50.9631 Breitengrad und 7.00488 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Köln/Bonn (CGN) (16.0 km) und Flughafen Düsseldorf (DUS) (43.8 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Mülheim. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Mülheim. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Mülheim und Nordrhein-Westfalen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Region:
Gemeinde:
Standort-status:
Abschnitt des besiedelten Ort
Bevölkerung:
144 625
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Über Nacht

Booking.com

Fotos von Mülheim

Über Mülheim

Mülheim (deutsch: Köln-Mülheim, ausgesprochen , Flussufer: Möllem ) ist ein Stadtbezirk von Köln in Deutschland und eine ehemals selbständige Stadt (Mülheim am Rhein). Mülheim liegt am rechten Rheinufer gegenüber der Kölner Altstadt.

Der Bezirk grenzt im Norden an Leverkusen, im Osten an Bergisch Gladbach, im Süden an die Kölner Stadtteile Kalk und Innenstadt. Der Rhein liegt westlich von Mülheim, am anderen Ufer liegt der Kölner Stadtteil Nippes.

Geschichte

Der Ort wurde erstmals 1098 (als Mulenheym) erwähnt und wurde 1322 eine Stadt; es gehörte zur Grafschaft Berg. Im April 1914 wurde Mülheim nach Köln eingegliedert.

Unterteilung

Mülheim besteht aus neun Stadtteilen:

Transport

Mülheim ist über zahlreiche Bahnhöfe und Autobahnen erreichbar. Die Bahnhöfe umfassen Köln-Mülheim, Köln-Buchforst, Köln-Dellbrück und Köln-Stammheim sowie zahlreiche Stadtbahnhaltestellen der Kölner Stadtbahnlinien 3, 4, 13 und 18. Die Bundesautobahn 3 führt als Teil von Dellbrück und Dünnwald durch Kölner Ringstraße.

Rheinbrücken

Mülheimer Brücke

Bemerkenswerte Leute

Adam Adami, römisch-katholischer Diplomat und Priester (1610–1663)

Abraham Roentgen, Schreiner (1711–1793)

Herbert Eulenberg, Dichter und Autor (1876–1949)

Catharina Josepha Pratten, Gitarrist und Komponist (1821–1895)

Johann Bendel, Rektor und Historiker (1863–1947)

Peter Kürten, Serienmörder (1883–1931)

Willi Ostermann, Sänger und Dichter (1876–1936)

Adolf Rodewyk, Jesuit und Exorzist (1894–1989)

Rainer Woelki, Erzbischof von Köln (* 1956)

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/M%C3%BClheim%2C_Cologne