Medard

Medard, Landkreis Kusel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Über Medard

Stadt Medard hat eine Bevölkerung von 526

Die nahe gelegenen Städte sind: Breitenheim (4.1km), Cronenberg (1.8km), Adenbach (3.7km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 49.66667 Breitengrad und 7.61667 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Frankfurt-Hahn (HHN) (49.9 km) und Flughafen Saarbrücken (SCN) (74.4 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Medard. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Medard. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Medard und Rheinland-Pfalz können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Adsense Links

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Stadtgemeinde
Bevölkerung:
526
Vielleicht interessiert es Sie zu sehen:

Adsense Block

Wo in Medard bleiben

Booking.com

Fotos von Medard

Adsense Block

Über Medard

Medard ist eine Ortsgemeinde - eine Gemeinde, die zu einer Verbandsgemeinde gehört - einer Art Sammelgemeinde - im Kreis Kusel in Rheinland-Pfalz. Es gehört zur Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein.

Adsense In Article Block

Erdkunde

Ort

Die Gemeinde liegt am Fluss Glan in der Westpfalz auf einer Höhe von etwa 160 m über dem Meeresspiegel, hauptsächlich am linken Ufer des Flusses für etwa einen Kilometer in Richtung Nordosten. Die Erhebungen um das Dorf herum erreichen Höhen von etwa 300 m über dem Meeresspiegel (Ohlbachskopf 316 m, Marialskopf 290 m). Das Gemeindegebiet umfasst 599 ha, wovon etwa 25 ha besiedelt sind und 138 ha bewaldet sind. Das Dorf ist von Hängen mit Wiesenplantagen umgeben. Von Medard aus sind Ausflüge für Wanderer und Kanufahrer möglich.

Nachbargemeinden

Medard grenzt im Norden an die Gemeinde Breitenheim, im Osten an die Gemeinde Odenbach, im Südosten an die Gemeinde Cronenberg, im Südwesten und Westen an die Stadt Lauterecken, im Westen an eine Exklave der Gemeinde von Grumbach und im Nordwesten auf der Gemeinde Kappeln.

Konstituierende Gemeinschaften

Zu Medard gehört auch das abgelegene Gehöft von Bärenhof.

Layout der Gemeinde

Die meisten Häuser von Medard stehen auf beiden Seiten der Durchgangsstraße, der Bundesstraße 420, und verzweigen sich, von denen kleinere Seitenstraßen abgehen. Die wichtigsten, die nach Süden abzweigen, sind eine Straße, die zum ehemaligen Bahnhof führt, und eine weitere, die zur ehemaligen Mühle führt. In der Umgebung der Mühle, heute Medardusquelle genannt, überquert eine Brücke den Fluss Glan, der zu den wenigen Häusern am rechten Ufer des Flusses, zu den Sportplätzen und zu den genutzten Flächen führt für die Land- und Forstwirtschaft. Hier am rechten Ufer sind zwei Schachtöfen für die Herstellung von Schnellkalk erhalten, die zwischen 1820 und 1900 in Betrieb waren. Die hübsche alte Dorfkirche in der Mitte des Friedhofs, die ehemalige Schule und die ehemaligen römischen Ausgrabungsstätten liegen an den Enden der Seitenstraßen, die von der Durchgangsstraße nach Norden abzweigen. Auch hier breitet sich eine großartige Neubauzone aus. Eine sehr alte Turnhalle steht an der Durchgangsstraße. Häuser im Dorfkern sind in der Regel einfache Häuser, aber es gibt auch Einfirstbauernhäuser, die typisch für Westrich sind, eine historische Region mit Gebieten in Deutschland und Frankreich. Der Gasthof und das Hotel des Bärenhofs befinden sich an der Seite der Straße, die nach Odenbach führt und links von der Bundesstraße 420 nach Meisenheim. In dieser Gegend befand sich einst ein Knackerhof. Medard war einst auch für seine vielen Häuser mit Giebeln bekannt, von denen heute nur noch ein einziges Beispiel erhalten ist. es steht in der Mühlenstraße.

Geschichte

Antike

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Medard

X