Mellrichstadt

Mellrichstadt, Landkreis Rhön-Grabfeld, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Über Mellrichstadt

Kleinstadt / Dorf Mellrichstadt hat eine Bevölkerung von 6 254

Die nahe gelegenen Städte sind: Unsleben (6.4km), Stockheim (3.2km), Oberstreu (3.2km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 50.42849 Breitengrad und 10.30334 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Erfurt-Weimar (ERF) (94.2 km) und Flughafen Nürnberg (NUE) (133.3 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Mellrichstadt. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Mellrichstadt. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Mellrichstadt und Bayern können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Adsense Links

Land:
Staat:
Region:
Gemeinde:
Standort-status:
Kleinstadt / Dorf
Bevölkerung:
6 254

Adsense Block

Wo in Mellrichstadt bleiben

Booking.com

Fotos von Mellrichstadt

Adsense Block

Über Mellrichstadt

Mellrichstadt ist eine Stadt im Bezirk Rhön-Grabfeld in Bayern. Es liegt 17 km südwestlich von Meiningen und 13 km nordöstlich von Bad Neustadt. Es umfasst die folgenden Dörfer: Bahra, Eußenhausen, Frickenhausen, Mühlfeld, Sondheim im Grabfeld und Roßrieth.

Adsense In Article Block

Literatur

Features in John Douglas-Greys Thriller "The Novak Legacy" .mw-parser-output cite.citation {font-style: erben} .mw-parser-output .citation q {Anführungszeichen: "\" "" \ "" "" "" '"} .mw-parser-output .citation .cs1-lock-free a {background: url (" // upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/65/Lock-green.svg/ 9px-Lock-green.svg.png ") keine Wiederholung; Hintergrundposition: rechte .1em-Mitte} .mw-Parser-Ausgabe .zitation .cs1-lock-limited a, .mw-parser-Ausgabe .cs1 -lock-registration a {background: url ("// upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d6/Lock-gray-alt-2.svg/9px-Lock-gray-alt-2.svg .png ") no-repeat; background-position: right .1em center} .mw-parser-output .citation .cs1-lock-subscription a {background: url (" // upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/ thumb / a / aa / Lock-red-alt-2.svg / 9px-Lock-red-alt-2.svg.png ") keine Wiederholung; Hintergrundposition: rechte .1em-Mitte} .mw-Parser-Ausgabe .cs1-Abonnement, .mw-Parser-Ausgabe .cs1-Registrierung {Farbe: # 555} .mw-parser-Ausgabe .cs1-Abonnement, mw-parser-Ausgabe .cs1-registra tion span {border-bottom: 1px gepunktet; Cursor: Hilfe} .mw-parser-output .cs1-ws-icon a {background: url ("// upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4c /Wikisource-logo.svg/12px-Wikisource-logo.svg.png")no-repeat;background-position:right .1em center} .mw-parser-output code.cs1-code {color: erben; hintergrund: erben ; border: erben; Auffüllen: erben} .mw-parser-output .cs1-hidden-error {display: none; font-size: 100%}. mw-parser-output .cs1-visible-error {font-size: 100%}. Mw-parser-output .cs1-maint {display: none; color: # 33aa33; margin-left: 0.3em} .mw-parser-output .cs1-subskription, .mw-parser-output .cs1- Registrierung, .mw-Parser-Ausgabe .cs1-Format {Schriftgröße: 95%}. mw-parser-Ausgabe .cs1-kern-left, .mw-parser-Ausgabe .cs1-kern-wl-left {padding- left: 0.2em} .mw-parser-ausgabe .cs1-kern-right, .mw-parser-ausgabe .cs1-kern-wl-right {padding-right: 0.2em} ISBN 978-0-7552-1321-4

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Mellrichstadt

X