Oberlörick

Düsseldorf, Kreisfreie Stadt Düsseldorf, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Über Oberlörick

Die nahe gelegenen Städte sind: Düsseldorf (6.2km), Neuss (6.8km), Krefeld (18.5km)

Die geographischen Koordinaten des Ortszentrums sind: 51.24501 Breitengrad und 6.72489 Längengrad.

Nächste Flughäfen, die internationale Passagier- oder Nahflüge anbieten sind: Flughafen Köln/Bonn (CGN) (59.8 km) und Flughafen Düsseldorf (DUS) (5.8 km)

Auf unseren Seiten finden Sie auch viele nützliche Informationen zu Oberlörick. Dazu gehören Fotos von verschiedenen Orten der Siedlung und der Umgebung, eine Karte und eine detaillierte Wettervorhersage für die kommenden Tage. Für Sie eine Liste der beliebtesten Cafés, Bars und Restaurants, sortiert nach Art der Küche, mit Bewertungen von Besuchern und einer ausführlichen Beschreibung mit Fotos. Mit Hilfe unserer Website finden Sie eine anständige Übernachtungsmöglichkeit in Oberlörick. Wählen Sie aus vielen Angeboten von Hotels, Motels, Hostels und Apartments. Und für eine bequemere Bewegung und einen Überblick über die abgelegenen Attraktionen von Oberlörick und Nordrhein-Westfalen können Sie ein Auto bei unseren Partnern mieten.

Land:
Gemeinde:
Standort-status:
Abschnitt des besiedelten Ort

Wo in Oberlörick bleiben

Booking.com

Fotos von Oberlörick

Über Oberlörick

Lörick ist ein Stadtteil von Düsseldorf. Es liegt auf der linken Seite des Rheins und grenzt an den Fluss Niederkassel, Heerdt und Meerbusch. Lörick war ein kleines Dorf, das zum Büro Heerdt gehörte, bis 1898 eine Verbindung über die Oberkasselbrücke nach Düsseldorf bestand. 1909 wurde Lörick zusammen mit Heerdt zu Düsseldorf.

Lörick wurde zu einem typischen Vorort.

1957 wurde die Nordbrücke von Düsseldorf (Theodor-Heuss-Brücke) eröffnet, die eine direkte Verbindung von Lörick mit Düsseldorf (nicht nur über Oberkassel) herstellte. 1960 wurde in Lörick der Wolkenkratzerkomplex "Seestern" errichtet. Es wuchs bis in die 1990er Jahre weiter.

1961 wurde in Lörick ein Freibad eröffnet.

Quellen

Gemeindeverwaltung, Statistisches Amt

Gemeindeverwaltung, Bezirksverwaltung

Dieser Artikel basiert auf einer Übersetzung eines Artikels aus der deutschen Wikipedia.

Koordinaten: 51 ° 14′47 ″ N 6 ° 43′40 ″ E / 51.24639 ° N 6.72778 ° E / 51.24639; 6.72778

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCsseldorf-L%C3%B6rick

X