Au

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Au
Bevölkerung:
1 387

Über Au

Au ist eine Gemeinde in Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland. Es liegt wenige Kilometer südlich von Freiburg im Breisgau im Südwesten von Baden-Württemberg. Die Gemeinde gehört zum Verwaltungsbezirk Hexental in der Nachbarstadt Merzhausen.

Erdkunde

Ort

Au liegt im Norden von Hexental zwischen Schönberg im Westen und Schwarzwald im Osten.

Lokale Gemeinschaften

Zur Gemeinde Au gehören das Dorf Au, Schönberg, Hof und die Hägenhofhäuser, die Burghöfe, Finsterbach, Hasgelhöfe, Heimbachof, Kaischenhof, Kopfackerhof und Schwabenhöfe. In der Umgebung befinden sich auch das verlassene Dorf Witraha und die verlassene Burg von Obhusen. Die Benennung des Ortes Niderhusun im Jahr 861 bezieht sich wahrscheinlich auf Niederhausen, einen Ort in der Gemeinde Rheinhausen (Breisgau) im Bezirk Emmendingen.

Nachbargemeinden

Nachbargemeinden sind Horben im Südosten, Wittnau, Baden-Württemberg im Südwesten, Ebringen im Westen und Merzhausen im Norden sowie Freiburg im Breisgau im Osten. Alle diese Gemeinden liegen im Bezirk Breisgau-Hochschwarzwald.

Geologie

Die Bruchlinie Oberrheinische Ebene verläuft durch Au. Die Schönberger Seite ist geprägt von den Überresten großer Erdrutsche.

Geschichte

Au wurde zuerst 861 vom Kloster St. Gallen in gedruckter Form aufgenommen. Im Mittelalter befand sich sehr wahrscheinlich eine Burg, die Überreste existieren jedoch nicht mehr. Der Name "Burghöfen" macht diese Annahme wahrscheinlicher. Im Dreißigjährigen Krieg war Au zwei Tage lang das Schlachtfeld der Schlacht von Freiburg.

Politik

Nach den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 kam es zu folgenden Ergebnissen: Die Wahlbeteiligung lag bei 68,9% (2009: 68,4%).

* Wählergemeinschaft für Bürgernähe und Umweltschutz

Bürgermeister

1980-2003: Elmar Bitzenhofer

Seit 2004: Jörg Kindel

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft

Da fast die Hälfte der Fläche landwirtschaftlich genutzt wird, spielt der Wirtschaftssektor nach wie vor eine bedeutende Rolle. Darunter macht die Region auch Wein.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Au_%28Schwarzwald%29

X