Augustusburg

Landkreis Mittelsachsen, Sachsen, Deutschland

Land:
Staat:
Gemeinde:
Augustusburg
Bevölkerung:
4 746

Über Augustusburg

Augustusburg (deutsche Aussprache: (listen)) ist eine Stadt im Landkreis Mittelsachsen im Freistaat Sachsen. Es liegt 12 km östlich von Chemnitz. Augustusburg ist bekannt für sein Jagdschloss, das gleichnamige Jagdschloss.

Die Stadt umfasst den Ortsteil oder Stadtviertel von:

Augustusburg

Erdmannsdorf

Grünberg

Hennersdorf

Kunnersdorf

Eine Standseilbahn, die Augustusburger Seilbahn, verbindet den Bahnhof Erdmannsdorf-Augustusburg in der Ortschaft Erdmannsdorf und die Zschopauer Talbahn mit der Stadt.

Erdkunde

Ort

Augustusburg liegt im Erzgebirge, ca. 15 km östlich von Chemnitz, 5 km südöstlich von Flöha, 20 km südwestlich von Freiberg und 9 km nördlich von Zschopau im Landkreis Mittelsachsen.

Situation

Augustusburg liegt auf einem Bergrücken zwischen den Tälern Zschopau und Flöha. Die Stadt ist hauptsächlich von Wäldern umgeben. Der höchste Punkt ist der Schellenberg (516 m), auf dem sich die Burg befindet. Der tiefste Punkt ist das Zschopautal bei etwa 300 m.

Geschichte

Historische Bevölkerung

Die folgenden Einwohnerzahlen entsprechen der Bevölkerung zum 31. Dezember eines jeden Jahres innerhalb der Gemeindegrenzen von Januar 2007:

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Augustusburg

X