Bad Salzungen

Bad Salzungen, Thüringen, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Gemeinde:
Bad Salzungen
Bevölkerung:
15 631

Über Bad Salzungen

Bad Salzungen ist eine Stadt in Thüringen, Deutschland. Es ist die Hauptstadt des Wartburgkreises. Im Juli 2018 wurden die ehemaligen Gemeinden Ettenhausen an der Suhl, Frauensee und Tiefenort zu Bad Salzungen verschmolzen.

Erdkunde

Ort

Bad Salzungen liegt an der Werra, 5 Kilometer östlich von Tiefenort und 20 Kilometer südlich von Eisenach.

Nachbargemeinden

Bad Salzungen grenzt an Barchfeld-Immelborn, Leimbach, Moorgrund, Stadtlengsfeld, Tiefenort, Weilar und Urnshausen im Wartburgkreis und Breitungen / Werra im Bezirk Schmalkalden-Meiningen.

Führung

Städtepartnerschaften

Bad Salzungen ist verbunden mit:

Mezőkövesd, Ungarn (1969)

Strakonice, Tschechische Republik (1977)

Bad Hersfeld, Deutschland (1990)

Ishøj, Dänemark (1994)

Infrastruktur

In der Nähe der Stadt gibt es eine Kaserne der Bundeswehr, die Werratal-Kaserne, die 1972 für die DDR-Armee errichtet wurde.

Der Bahnhof Bad Salzungen liegt an der Eisenbahnstrecke Eisenach – Lichtenfels.

Bemerkenswerte Leute

Johann Theodor Roemhildt (1684-1756), Barockkomponist

Heinrich Beck (1878–1937), Ingenieur und Erfinder der Beck-Bogenlampe und der Beck-Scheinwerfer

Fritz Wagner (1895–1966), Maschinist, Reichsbanner-Beamter, Parteibeamter (SPD / SED) und Vorsitzender des Rates des Kreises Meiningen

Gerhard Unger (1916–2011), Tenor

Hans-Ulrich Jörges (* 1951), Journalist der Zeitschrift Stern

Steffen Skel (* 1972), Luger

Alexander Zickler (* 1974), Fußballspieler und deutscher Nationalspieler

Mark Zimmermann (* 1974), Fußballspieler und Trainer beim FC Carl Zeiss Jena

Ronny Ackermann (* 1977), Nordische Kombination

Christian Hirte (* 1976), deutscher Politiker (CDU)

Philipp Marschall (* 1988), Biathlet und ehemaliger Langläufer

Thomas Bing (* 1990), Langläufer

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Bad_Salzungen

X