Bayerisch Eisenstein

Landkreis Regen, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Gemeinde:
Bayerisch Eisenstein
Bevölkerung:
993

Über Bayerisch Eisenstein

Bayerisch Eisenstein, bis 1951 nur Eisenstein (tschechisch: Bavorská Železná Ruda) ist ein Dorf und eine Gemeinde im bayerischen Stadtteil Regen.

Erdkunde

Bayerisch Eisenstein gehört zum Bayerischen Wald und grenzt an den ersten deutschen Nationalpark, der 1968 gegründet wurde. Die Stadt ist sowohl Winter- als auch Sommerurlaubsort. Im Sommer ist das Wandern im Wald und in den Bergen sehr beliebt. Im Winter herrscht Wintersport vor, der sich auf den Großarber konzentriert.

Es ist eines von drei verbundenen Orten in der Umgebung. Die anderen beiden sind Železná Ruda (deutsch: Böhmisch Eisenstein oder Markt Eisenstein) und Špičák (deutsch: Dorf Eisenstein), beide in der Tschechischen Republik. Železná Ruda liegt 2 Kilometer nordöstlich von Bayerisch Eisenstein. Der Bahnhof der Stadt ist an der Grenze geteilt. Im August 2006 unterzeichneten Bayerisch Eisenstein und Železná Ruda einen Twinning-Vertrag

Transport

Heute fahren Züge aus beiden Ländern zu beiden Bahnhofshälften. Die lokale deutsche Bahn, die Waldbahn, führt auch über die Grenze nach Špičák in der Tschechischen Republik.

Bayerisch Eisenstein liegt an der Bayerischen Waldbahn von Plattling nach Pilsen.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Bayerisch_Eisenstein

X