Bergenhausen

Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Bergenhausen
Bevölkerung:
123

Über Bergenhausen

Bergenhausen ist eine Ortsgemeinde - eine Gemeinde, die zu einer Verbandsgemeinde gehört, einer Art Sammelgemeinde - im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz. Es gehört zur Verbandsgemeinde Simmern, deren Sitz sich in der gleichnamigen Stadt befindet.

Erdkunde

Ort

Die Gemeinde liegt im Hunsrück zu beiden Seiten des Simmerbachs.

Geschichte

Die Geschichte des Dorfes reicht bis in die Römerzeit zurück. Bergenhausen wurde 1293 erstmals urkundlich erwähnt. Bergenhausen stand ab 1794 unter französischer Herrschaft. 1815 wurde es auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Seit 1946 gehört es zum damals neu gegründeten Bundesland Rheinland-Pfalz.

Religion

Die evangelische Gemeinde des Dorfes gehört zur Gemeinde Pleizenhausen.

Politik

Bürgermeister

Bergenhausens Bürgermeister ist Ernst Müller.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Gebäude

Die folgenden Gebäude oder Stätten sind im rheinland-pfälzischen Kulturdenkmalsverzeichnis aufgeführt:

Honigberg 2 - Immobilienkomplex entlang der Straße; teils Fachwerk, teils geschlitzt, 19. Jahrhundert; gesamter Gebäudekomplex

Kumbder Weg 1 - Immobilienkomplex; Fachwerkhaus, verputzt, halbes Walmdach, 1. Viertel des 19. Jahrhunderts, Scheune mit zwei Stallungen, 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Bergenhausen

X