Bestwig

Hochsauerlandkreis, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Bestwig
Bevölkerung:
11 446

Über Bestwig

Bestwig ist eine Gemeinde im Hochsauerland in Nordrhein-Westfalen.

Erdkunde

Bestwig liegt an der Ruhr, ca. 10 km östlich von Meschede.

Nachbargemeinden

Olsberg

Schmallenberg

Meschede

Rüthen

Warstein

Unterteilung

Bestwig (1.334 Einwohner)

Velmede (3.461 Einwohner)

Ramsbeck (2.047 Einwohner)

Ostwig (1.655 Einwohner)

Nuttlar (1.671 Einwohner)

Heringhausen (903 Einwohner)

Berlar

Andreasberg

Wasserfall

Partnerstädte

Bestwig unterhält keine offizielle Partnerschaft mit einer anderen Stadt, hat jedoch enge Verbindungen zu Niederorschel (Thüringen, Deutschland) und Niederwiesa (Sachsen, Deutschland).

Wappen

Das Wappen zeigt ein silbernes Andreaskreuz auf blauem Grund.

Das Andreaskreuz ist ein Hinweis auf den Schutzpatron der Pfarrkirche in Velmede, Saint Andrew. Die Farben Silber und Blau zeigen die Zugehörigkeit zur ehemaligen Grafschaft Arnsberg.

Bemerkenswerte Personen

Franz Hoffmeister (1898–1943), römisch-katholischer Priester

Theo Bücker (* 1948), Trainer der libanesischen Fußballnationalmannschaft

Ferdinand von Lüninck (* 1888), deutscher Adeliger (ein Freiherr, d. H. Ein Baron), römisch-katholisch, beteiligte sich an Plänen, Hitler am 20. Juli 1944 zu stürzen. Festgenommen, nachdem die Verschwörung versagt hatte und zum Tode verurteilt wurde.

Bemerkenswerte Orte

Abtei Bergkloster Bestwig

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Bestwig

X