Bresegard bei Picher

Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Bresegard bei Picher
Bevölkerung:
315

Über Bresegard bei Picher

Bresegard bei Picher ist eine kleine Gemeinde im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Oft wird es einfach als Bresegard bezeichnet. In Mecklenburg gibt es eine weitere Gemeinde, die auch Bresegard genannt wird. Zur Unterscheidung werden die beiden "bei Picher" hinzugefügt, was eine unmittelbare Nähe zur Stadt Picher bedeutet. Das andere Bresegard liegt in der Nähe der Stadt Eldena und heißt Bresegard bei Eldena. Bresegard bei Picher, Teil des Amtes Hagenow-Land und Landkreis Ludwigslust, liegt nahe der Bundesstraße zwischen Berlin und Hamburg.

Geschichte

Dieses Gebiet von Mecklenburg (Mecklenburg) war einst von slawischen Völkern bewohnt, und das Suffix "gard" im Namen Bresegard spiegelt dies wider. Der Ortsname, ursprünglich aus dem Slawischen, später als "Birkenbirge" und schließlich als Bresegard, hatte die Wurzelbedeutung "Birkenberg". Das Bresegard-Wappen zeigt eine Birke auf einem Hügel, die Samenhülsen repräsentieren die Anzahl der Straßen, die in das Dorf führen.

Die erste bekannte Erwähnung Bresegards wurde 1421 von Albrecht V. von Mecklenburg-Schwerin in seiner Zusammenstellung von Landbesitz gemacht und wurde damals als "Brezegure" bezeichnet. Es gibt Hinweise darauf, dass es im 15. und 16. Jahrhundert Windmühlen gab. Während des Dreißigjährigen Krieges war ein Großteil der Umgebung von Bresegard verwüstet. Bereits im 17. und 18. Jahrhundert besiedelten Kleinbauern das Gebiet.

Bresegard bei Picher war Teil des Gebiets, das am Ende des Zweiten Weltkriegs von amerikanischen Truppen erobert oder besetzt wurde. Bresegard befand sich auf der amerikanischen Seite der Kontaktlinie zwischen amerikanischen und sowjetischen Streitkräften. Aufgrund früherer Vereinbarungen der Alliierten wurde dieser Teil Deutschlands einige Wochen nach der amerikanischen Besatzung der sowjetischen Kontrolle übertragen. Als kleines abgelegenes Dorf erlebte Bresegard keine Kriegszerstörung.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Bresegard_bei_Picher

X