Dallgow-Döberitz

Landkreis Havelland, Brandenburg, Deutschland

Land:
Staat:
Gemeinde:
Dallgow-Döberitz
Bevölkerung:
8 714

Über Dallgow-Döberitz

Dallgow-Döberitz ist eine Gemeinde im brandenburgischen Havelland.

Erdkunde

Es besteht aus den Dörfern Dallgow-Döberitz, Rohrbeck und Seeburg. Im Osten grenzt es an die Grenze mit dem Berliner Bezirk Spandau. Benachbarte brandenburgische Gemeinden sind Falkensee im Norden und Wustermark im Westen. Im Süden liegt das große ehemalige Testgelände Döberitzer Heide, heute hauptsächlich ein Naturschutzgebiet der Heinz Sielmann Stiftung.

Ortsteile von Dallgow-Döberitz

Dallgow (mit Neu-Döberitz)

Rohrbeck

Seeburg

Geschichte

Die kaiserliche deutsche Armee errichtete 1894 das Testgelände um das historische Dorf Döberitz, das von seinen Bewohnern verlassen werden musste. Sein Pionierflugplatz war Ende 1915 der Ort, an dem das erste praktische Ganzmetallflugzeug der Welt, das Junkers J 1, seine Pionierflüge absolvierte.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1936 im benachbarten Berlin fand hier der Reitteil des modernen Pentathlons und ein Teil der Reitwettkämpfe statt.

Zwischen 1945 und 1951 diente Dallgow als DDR-Grenzübergang für Fahrzeuge, die entlang der F 5 zwischen der sowjetischen Besatzungszone in Deutschland (bis 1949, danach der DDR) oder der britischen Besatzungszone (bis 1949) und danach im Westen unterwegs waren Bundesrepublik Deutschland und Westberlin. Der Verkehr unterlag der Interzonenregelung. Nachdem die ostdeutsche Volkspolizei am 1. Februar 1951 die Kontrolle über West-Staaken übernommen hatte, wurde der Kontrollpunkt weiter nach Osten verschoben.

Die Gemeinde teilte ihre Grenzen mit dem ehemaligen Westberlin und wurde in den Jahren 1961-1990 durch die Berliner Mauer von ihr getrennt.

Der 2008-Film The Wave wurde am Marie-Curie-Gymnasium in dieser Gemeinde gedreht.

Demographie

Bevölkerungsentwicklung seit 1875 innerhalb der aktuellen Grenzen (blaue Linie: Bevölkerung; gepunktete Linie: Vergleich mit der Bevölkerungsentwicklung des Landes Brandenburg; grauer Hintergrund: Zeitpunkt der NS-Herrschaft; roter Hintergrund: Zeitpunkt der kommunistischen Herrschaft)

Jüngste Bevölkerungsentwicklung und Projektionen (Bevölkerungsentwicklung vor der Volkszählung 2011 (blaue Linie); aktuelle Bevölkerungsentwicklung nach der Volkszählung in Deutschland 2011 (blaue Grenzlinie); Projektion des Landes Brandenburg für 2005-2030 (gelbe Linie); Land Brandenburg für 2014-2030 (rote Linie); Projektion der Bertelsmann Stiftung für 2012-2030 (grüne Linie)

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Dallgow-D%C3%B6beritz