Havixbeck

Kreis Coesfeld, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Havixbeck
Bevölkerung:
11 574

Über Havixbeck

Havixbeck ist eine Gemeinde am nordöstlichen Rand der Baumberge im Landkreis Coesfeld im Norden Nordrhein-Westfalens. Es liegt etwa 15 km westlich von Münster.

Erdkunde

Geografische Position

Havixbeck liegt am Rande der Baumberge, mit 187 m die höchsten Erhebungen des Münsterlandes. Westlich der Stadt entspringt die Quelle der Münstersche Aa, die nach dem Passieren von Münster in der Ems bei Greven zusammenläuft.

Angrenzende Gemeinden

Havixbeck grenzt (im Uhrzeigersinn, beginnend nördlich) an Altenberge (Bezirk Steinfurt), die Stadt Münster sowie an Senden, Nottuln und Billerbeck (Bezirk Coesfeld).

Abteilung der Stadt

Der Bezirk Hohenholte hat ca. 1.000 Einwohner. In der Pfarrkirche St. Georg, einer ehemaligen Klosterkirche, befinden sich eine Kreuzrelief aus der Zeit um 1530/40 sowie der Epitaph der Priorin Richmond Warendorp († 1503), beide vom Münsteraner Bildhauer Johann Brabender geschaffen .

Politik

Gemeinderat

Wahlen im Jahr 2014:

CDU: 41,8%

SPD: 26,3%

Grüns: 23,3%

FDP: 8,6%

Ergebnisse der Kommunalwahlen seit 1975

In der Liste sind nur politische Parteien aufgeführt, die bei der Wahl mindestens 2,95% der Stimmen erhalten haben:

Zwillingsstädte

Havixbeck ist mit folgenden Orten verbunden:

Bellegarde (Loiret), Frankreich

Bestensee bei Berlin, Brandenburg

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Wirtschaft in Havixbeck besteht hauptsächlich aus kleinen und mittleren Unternehmen, die hauptsächlich in zwei großen Industriegebieten angesiedelt sind.

Transport

Das Straßennetz ist hervorragend, es gibt gute Verbindungen nach Münster sowie zu den beiden nahe gelegenen Autobahnen A1 und A43. Havixbeck liegt an der Bahnstrecke zwischen Münster und Coesfeld, die stündlich verkehren. Die Fahrzeiten betragen ca. 17 Minuten nach Münster und 22 nach Coesfeld.

Öffentliche Einrichtungen

Etwas außerhalb von Havixbeck befindet sich das Stift Tilbeck, das Wohnraum und Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen bietet.

Bildung

Baumberge-Schule (katholische Grundschule)

Anne-Frank-Gesamtschule

Musikschule (als Sponsor des Jugendorchesters Havixbeck e.V.)

Volkshochschule (in Zusammenarbeit mit Dülmen und Haltern)

Geschichte

Die deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff wurde 1797 in der Burg Hülshoff in Havixbeck geboren, wo ein Museum mit einer Retrospektive ihrer Arbeiten der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Havixbeck

X