Kemnath

Landkreis Tirschenreuth, Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Gemeinde:
Kemnath
Bevölkerung:
5 319

Über Kemnath

Kemnath ist eine kleine Stadt im bayerischen Landkreis Tirschenreuth. Es liegt in der Nähe des Fichtelgebirges, 24 km südöstlich von Bayreuth. Das Motto der Stadt lautet "das Tor zur Oberpfalz", was als "Tür zur Oberpfalz" ins Englische übersetzt wird.

Geschichte

Die Stadt wurde am 6. Juli 1008 zum ersten Mal in historischen Dokumenten erwähnt, als der Kaiser Heinrich II. Den Kaiser gründete, als er in der Diözese Bamberg eine andere Stadt namens Keminata gründete. Im Jahr 2008 feierte Kemnath sein 1000-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Sonderveranstaltungen in der ganzen Stadt zu verschiedenen Zeitpunkten, die im August 2008 mit einem großen Fest gipfelten.

Erdkunde

Die Stadt liegt in den Ausläufern des Fichtelgebirges im Nordosten Bayerns und ist etwa 55 km von der tschechischen Grenze bei Mähring entfernt. Es liegt in einem Tal, das von drei Bächen gebildet wird: Mühlbach, Flötzbach und Schirnitzbach. Der Naturpark Steinwald grenzt ebenfalls an den Stadtrand und erstreckt sich von Kemnath bis zur tschechischen Grenze.

Wirtschaft

Die zwei größten Arbeitgeber in Kemnath sind die Fleischverarbeitung von Ponnath und eine Produktionsanlage von Siemens Health Care.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Kemnath