Waltrop

Kreis Recklinghausen, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Gemeinde:
Waltrop
Bevölkerung:
28 926

Über Waltrop

Waltrop ist eine Stadt im Landkreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen. Es liegt am Datteln-Hamm-Kanal, etwa 15 km östlich von Recklinghausen und 15 km nordwestlich von Dortmund.

Abteilung der Stadt

Die Stadt Waltrop ist umgeben von den Bauerschaften Lippe (Unterlippe / Oberlippe), Elmenhorst, Brockenscheidt, Leveringhausen, Oberwiese und Holthausen.

Geschichte

In dieser Gegend haben sich bereits vor etwa 2000 Jahren Menschen niedergelassen.

Das Dorf entstand um die Pfarrkirche St. Peter, die im 9./10. Jahrhundert erbaut wurde.

Es ist bekannt, dass Waltrop 1432 ein Teil der Grafschaft Dortmund war. Nach der Soest-Fehde konnten die Kölner Erzbischöfe gegen die Grafen von Mark eingreifen, so dass Waltrop Teil von Vest Recklinghausen wurde.

Die Kohleproduktion im Bergwerk begann 1905. Als Folge davon wurde Waltrop größer und wurde zu einer Industriestadt. Die Zeche wurde 1974 stillgelegt.

Im Jahr 1939 erhielt Waltrop die Stadtrechte.

Führung

Der Stadtrat von Waltrop besteht aus 40 Sitzen, die in 6 Fraktionen aufgeteilt sind

plus ein einzelnes Mitglied von Die Linke

plus ein einzelnes Mitglied ohne Party

Nicole Moenikes (CDU) ist seit 2014 Bürgermeisterin von Waltrop.

Bemerkenswerte Orte

In Waltrop befindet sich ein Museum mit alten Schiffsaufzügen, darunter der Schiffshebewerk Henrichenburg und eine historische Zeche.

Lokale Industrie

Manufactum, gehobener Einzelhändler für traditionell gefertigte Haushaltswaren

Langendorf, ein Hersteller von Kippanhängern

Internationale Beziehungen

Waltrop ist verbunden mit:

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Waltrop

X