Kreis Euskirchen

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Region:
Kreis:
Kreis Euskirchen
Bevölkerung:
187 724

Über Kreis Euskirchen

Euskirchen ist ein Kreis im Südwesten von Nordrhein-Westfalen. Nachbargemeinden sind Aachen, Düren, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg, Ahrweiler, Daun, Bitburg-Prüm und die Provinz Lüttich (Belgien).

Geschichte

1827 wurde ein erster Bezirk um die Stadt Euskirchen geschaffen, jedoch viel kleiner als heute. 1932 wurde der Bezirk Rheinbach aufgelöst, wobei der Bezirk Euskirchen seinen südlichen Teil gewann. 1972 wuchs der Stadtteil Euskirchen durch die Einbeziehung des Stadtteils Schleiden wieder.

Erdkunde

Geographisch liegt die südwestliche Hälfte des Bezirks innerhalb der Eifelhügelkette. Dieses Land ist kaum für die Landwirtschaft geeignet und daher war die Region in historischen Zeiten eher arm. Gebiete im Nordosten sind flacher und wurden früher für den Anbau verschiedener Kulturen genutzt, vor allem Zuckerrüben. Die einzige andere Quelle des Reichtums war das Eisenerz, aber heute machen die vielen Wälder das Gebiet für Touristen interessant.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Euskirchen_%28district%29

X