Kreis Gütersloh

Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Kreis:
Kreis Gütersloh
Bevölkerung:
351 624

Über Kreis Gütersloh

Gütersloh (deutsch Aussprache: ) ist ein Kreis im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Nachbarbezirke sind Osnabrück, Herford, kreisfreie Bielefeld, Lippe, Paderborn, Soest und Warendorf.

Geschichte

Es entstand 1973 in der Neuordnung der Bezirke in Nordrhein-Westfalen, als die bisherigen Bezirke Halle und Wiedenbrück zusammengelegt wurden. Auch die Bezirke Bielefeld, Paderborn, Beckum und Warendorf mussten Teile ihres Gebietes an das neu gebildete Gebiet abtreten. Die Vorläuferbezirke wurden 1816 nach der Gründung der neuen preußischen Provinz Westfalen gegründet.

Heute hat der Landkreis Gütersloh eine der größten Verbandsgemeinschaften der Assyrer in Deutschland.

Erdkunde

Der Osten des Bezirks ist vom Teutoburger Wald bedeckt, der auch die höchste Erhebung des Bezirks, den Hengeberg (316m), enthält. Im Westen liegt die Quelle der Ems. Das Emstal ist auch der niedrigste Punkt des Bezirks, in der Nähe von Harsewinkel mit 56 m.

Wappen

Städte und Gemeinden

Wirtschaft

Einige wichtige Unternehmen befinden sich im Bezirk Gütersloh:

Beckhoff Automatisierungstechnik

Bertelsmann Media

Claas Mähdrescher

Gerry Weber Fashion

Miele Unterhaltungselektronik

Nobilia Internationale Küchen

Storck Bonbons

Telefonica Internet Services

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCtersloh_%28district%29

X