Kreis Rendsburg-Eckernförde

Schleswig-Holstein, Deutschland

Land:
Kreis:
Kreis Rendsburg-Eckernförde
Bevölkerung:
268 058

Über Kreis Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg-Eckernförde (dänisch: Rendsborg-Egernførde) ist ein Ortsteil in Schleswig-Holstein. Es ist begrenzt durch (von Osten und im Uhrzeigersinn) die Stadt Kiel, den Landkreis Plön, die Stadt Neumünster, die Stadtteile Segeberg, Steinburg, Dithmarschen und Schleswig-Flensburg sowie die Ostsee.

Geschichte

1867 richtete die preußische Verwaltung in der Provinz Schleswig-Holstein zwanzig Bezirke ein, darunter die Bezirke Rendsburg und Eckernförde. Der heutige Bezirk wurde 1970 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Bezirke gegründet.

Erdkunde

Der Bezirk liegt an der Ostsee, etwa zwischen den Städten Schleswig und Kiel. Ein großer Teil des Nord-Ostsee-Kanals verläuft durch Rendsburg-Eckernförde. Es ist einer der größten Bezirke in ganz Deutschland.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Rendsburg-Eckernf%C3%B6rde

X