Kreis Unna

Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Land:
Kreis:
Kreis Unna
Bevölkerung:
392 940

Über Kreis Unna

Der Bezirk Unna (deutsche Aussprache: ) ist ein Kreis im Zentrum von Nordrhein-Westfalen. Benachbarte Behörden sind der Landkreis Coesfeld, die Stadt Hamm, die Bezirke Soest und Märkischer Kreis, die Städte Hagen und Dortmund sowie der Landkreis Recklinghausen.

Geschichte

Das Gebiet des heutigen Bezirks Unna gehörte ehemals zur Markgrafschaft, die später zu Preußen gehörte. Im Jahr 1753 wurde die Kommunalverwaltung der Region reformiert, wodurch der erste Bezirk von Hamm entstand. Während der französischen Besetzung der napoleonischen Zeit wurde es in das Ruhrdépartement aufgenommen, aber nach seiner Rückkehr zur preußischen Herrschaft wurde der Bezirk Hamm wieder aufgebaut, allerdings mit einigen Änderungen.

Im Jahr 1901 wurde die Stadt Hamm selbst eine eigenständige Stadtverwaltung, aber der Bezirk behielt den Namen und seine Verwaltung befand sich bis 1929 in Hamm. In diesem Jahr wurde die Verwaltung nach Unna verlegt, als auch der Stadtteil änderte Unna, um das neue Verwaltungszentrum zu reflektieren. Spätere organisatorische Änderungen, von denen der letzte 1975 war, fügten die Städte Lünen, Schwerte, Selm und Werne so hinzu, wie sie heute sind.

Erdkunde

Geographisch umfasst der Bezirk Unna das Gebiet von Dortmund und markiert damit das östliche Ende des Ruhrgebiets. Durchflossen werden die Flüsse Ruhr und Lippe.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Unna_%28district%29

X