Kreisfreie Stadt Landshut

Niederbayern, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Kreisfreie Stadt Landshut
Bevölkerung:
65 322

Über Kreisfreie Stadt Landshut

Landshut ist ein Landkreis in Bayern, Deutschland. Es ist von Norden (im Uhrzeigersinn) und den Bezirken Kelheim, Straubing-Bogen, Dingolfing-Landau, Rottal-Inn, Mühldorf, Erding und Freising begrenzt. Die Stadt Landshut ist eingeschlossen, gehört aber nicht zum Bezirk. Es ist jedoch sein Verwaltungssitz.

Geschichte

Die Stadt Landshut wurde 1204 von der bayerischen Wittelsbacher Familie gegründet. Seitdem gehört die Region zu Bayern.

Der heutige Bezirk wurde 1972 gegründet, als die ehemaligen Landkreise Landshut, Rottenburg und Vilsbiburg zusammengelegt wurden und einige Gemeinden der umliegenden Landkreise hinzugefügt wurden.

Erdkunde

Der Bezirk besteht aus einer flachen Landschaft an beiden Ufern der Isar.

Wirtschaft

Viele Bewohner arbeiten im BMW-Werk Dingolfing (ehemals Glas), das in den 1970er Jahren massiv expandierte. Andere pendeln täglich nach München, etwa 74 km südwestlich.

Das erste Kernkraftwerk der Forschung in Niederaichbach wurde 1995 abgerissen und in den Greenfield-Status zurückgeführt. Zwei weitere Kernreaktoren, Isar I und Isar II, im Stadtteil Essenbach sind weiterhin in Betrieb.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Landshut_%28district%29

X