Landkreis Altenkirchen

Rheinland-Pfalz, Deutschland

Land:
Kreis:
Landkreis Altenkirchen
Bevölkerung:
129 166

Über Landkreis Altenkirchen

Altenkirchen (deutsche Aussprache: (listen)) ist ein Landkreis in Rheinland-Pfalz. Es ist von Norden (im Uhrzeigersinn) und den nordrhein-westfälischen Kreisen Rhein-Sieg, Oberbergischer Kreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein sowie den Landkreisen Westerwaldkreis und Neuwied begrenzt.

Geschichte

Die Geschichte des Landkreises ist mit der Region Westerwald verbunden.

Der Bezirk wurde 1816 von der preußischen Verwaltung gegründet. Es vereinigte die Grafschaft Wildenburg und die beiden Grafschaften Sayn. Ersteres war Teil von Berg gewesen, letzteres gehörte zum Herzogtum Nassau.

Die Grafschaft war früher in neun Bürgermeister unterteilt, darunter die Bürgermeisterei Weyerbusch.

Erdkunde

Altenkirchen ist der nördlichste Bezirk von Rheinland-Pfalz. Es ist von den nördlichen Teilen des Westerwaldes besetzt. Das Tal des Sieg grenzt im Norden an den Westerwald. Die Gebiete nördlich des Sieges heißen Wildenburgisches Land, nach der winzigen Grafschaft Wildenburg, die hier einst bestand.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Altenkirchen_%28district%29

X