Landkreis Ebersberg

Oberbayern, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Landkreis Ebersberg
Bevölkerung:
131 011

Über Landkreis Ebersberg

Ebersberg ist ein Landkreis in Bayern, Deutschland. Es ist von Norden (im Uhrzeigersinn) und den Bezirken Erding, Mühldorf, Rosenheim und München begrenzt.

Geschichte

Das wichtigste Ereignis in der Geschichte des Bezirks war die Schlacht von Hohenlinden am 3. Dezember 1800, die Teil der Napoleonischen Kriege war.

Erdkunde

Der Bezirk umfasst ländliche Gebiete östlich der Stadt München. Trotz der Nähe von München ist die Verstädterung gering. Im Norden gibt es ein zusammenhängendes Waldgebiet von 80 km², das als Erholungsgebiet für die Bevölkerung der bayerischen Landeshauptstadt dient. Der Wald besteht aus drei separaten, nicht rechtsfähigen Gebieten, Anzinger Forst, Ebersberger Forst und Eglhartinger Forst.

Wappen

Die Arme zeigen beide Teile des Wortes "Ebersberg": einen Eber (Eber), der auf einem Berg steht (Deutscher Berg). Diese beiden Symbole gehören auch zu den Wappen der Stadt Ebersberg. Zum Wappen des Bezirks gehört außerdem eine Tanne, die die Wälder der Region symbolisiert.

Städte und Gemeinden

Nicht eingebaute Gebiete

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Ebersberg_%28district%29

X