Landkreis Elbe-Elster

Brandenburg, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Elbe-Elster
Bevölkerung:
107 649

Über Landkreis Elbe-Elster

Elbe-Elster ist ein Kreis im südlichen Teil Brandenburgs. Nachbargemeinden sind Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz, Meißen,

Nordsachsen und Wittenberg. Der Bezirk hat eine Partnerschaft mit dem Märkischen Kreis.

Geschichte

Der Bezirk wurde 1993 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Kreise Finsterwalde, Bad Liebenwerda und Herzberg gegründet.

Erdkunde

Der Bezirk ist nach zwei Flüssen benannt - die Elbe bildet die westliche Grenze zu Sachsen, die Schwarze Elster (Schwarze Elster) ist ein Nebenfluss der Elbe und fließt durch den Bezirk. Der Bezirk ist Teil der Lausitz. Das Moor der Schwarzen Elster ist Lebensraum für einige seltene Tiere wie Eisvögel, Biber und Otter.

Demographie

Bevölkerungsentwicklung seit 1875 innerhalb der aktuellen Grenzen (blaue Linie: Bevölkerung; gestrichelte Linie: Vergleich zur Bevölkerungsentwicklung des Landes Brandenburg)

Jüngste Bevölkerungsentwicklung und Projektionen (Bevölkerungsentwicklung vor der Volkszählung 2011 (blaue Linie); Aktuelle Bevölkerungsentwicklung nach der Volkszählung in Deutschland im Jahr 2011 (blaue Grenzlinie); Projektion des Landes Brandenburg für 2005-2030 (gelbe Linie); Projektion der Land Brandenburg für 2014-2030 (rote Linie); Projektion der Bertelsmann Stiftung für 2012-2030 (grüne Linie)

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Elbe-Elster

X