Landkreis Friesland

Niedersachsen, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Friesland
Bevölkerung:
97 327

Über Landkreis Friesland

Friesland ist ein Landkreis in Niedersachsen. Es ist begrenzt (im Südosten und im Uhrzeigersinn) die Bezirke Wesermarsch, Ammerland, Leer und Wittmund sowie die Nordsee. Die Stadt Wilhelmshaven wird vom Bezirk umschlossen - aber nicht Teil davon.

Geschichte

Die friesische Region wurde bis zum 15. Jahrhundert von lokalen Häuptlingen beherrscht; Einzelheiten finden Sie in Ostfriesland.

1438 wurde im Norden des heutigen Landkreises Friesland die Herrschaft von Jever gegründet. Ostfriesland wurde fortan als feindliches Gebiet angesehen, und im 15. und 16. Jahrhundert fanden viele Gefechte zwischen Jever und Ostfriesland statt. Der letzte Herrscher von Jever war Maria von Jever, die bis 1575 regierte.

Nach ihrem Tod wurde Jever Teil von Oldenburg, aber auch Ostfriesland beanspruchte das Gebiet. In den folgenden Jahrzehnten versuchte Ostfriesland, alle Straßen zwischen Jever und Oldenburg zu blockieren. Erst im 17. Jahrhundert endeten die Feindseligkeiten zwischen Ostfriesland und Oldenburg.

Von 1667 bis 1793 war Jever eine Exklave von Anhalt-Zerbst und nach der Besetzung durch Napoleon die westlichste Exklave Preußens. 1818 wurde Jever wieder ein Teil von Oldenburg.

Der südliche Teil des heutigen Frieslandkreises ist der "Friesische Wehde" (Friesischer Wald), der auch meistens Teil von Oldenburg war. Diese Region bildete später den Bezirk Varel.

Der Bezirk wurde 1933 durch Zusammenlegung der ehemaligen Bezirke Jever und Varel unter dem Namen "Friesland" gegründet. 1977 wurde es aufgelöst und zwischen den benachbarten Ortsteilen Wittmund und Ammerland aufgeteilt. Die Auflösung wurde 1979 für verfassungswidrig erklärt, weil sie die Rechte des ehemaligen Staates Oldenburg verletzt hat und der Bezirk 1980 in seinen alten Grenzen wieder hergestellt wurde.

Friesland ist auch eine Provinz im Nordwesten der Niederlande.

Erdkunde

Im Osten wird der Bezirk von der Jadebucht begrenzt, einer flachen Bucht der Nordsee. Die Insel Wangerooge, eine der ostfriesischen Inseln, ist ein Teil von Friesland.

Die Einwohner Frieslands bestehen darauf, dass sie nicht zu Ostfriesland gehören. Dies ist etwas verwirrend, da Friesland östlich von Ostfriesland liegt und Geographen Friesland als Teil dieser Region betrachten. Die Unterscheidung hat historische Gründe: Friesland war von 1438 bis 1575 ein unabhängiger Staat (Einzelheiten siehe oben). Damals und danach trug die Region den Namen "Friesland", obwohl dies auch der deutsche Name für ganz Friesland ist.

Ein Teil des Bezirks liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Wappen

Der Löwe stammt aus den Armen der Häuptlinge von Jever; Es war das Symbol der Herrschaft von Jever. Das Wappenschild der Arme lautet: "Azure, ein löwenreicher Löwe oder bewaffneter Gules, und zwei griechische Kreuze" Argent ".

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Friesland_%28district%29

X