Landkreis Harburg

Niedersachsen, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Harburg
Bevölkerung:
240 548

Über Landkreis Harburg

Harburg ist ein Landkreis in Niedersachsen. Es hat seinen Namen von der Stadt Harburg an der Elbe, die einst die Hauptstadt des Bezirks war, aber jetzt zu Hamburg gehört. Es ist von Osten (im Uhrzeigersinn) und den Bezirken Lüneburg, Heidekreis, Rotenburg und Stade, der Stadt Hamburg und dem Land Schleswig-Holstein (Landkreis Lauenburg) begrenzt.

Geschichte

1885 gründete die preußische Regierung in dieser Region drei Bezirke: den Bezirk Harburg, den Bezirk Winsen und die kreisfreie Stadt Harburg an der Elbe. 1932 wurden die Bezirke Winsen und Harburg zusammengelegt; Die 1927 fusionierte Stadt Harburg-Wilhelmsburg wurde zur Hauptstadt des Bezirks, obwohl sie frei von Bezirken blieb und somit nicht zum Bezirk gehörte.

1937 wurde die Stadt Harburg-Wilhelmsburg mit dem Greater Hamburg Act in die Stadt Hamburg eingegliedert. Harburg und Wilhelmsburg wurden zu zwei Hamburger Bezirken. Der Bezirk Harburg blieb beim Staat Preußen und behielt seine Autonomie. Winsen upon Luhe wurde 1944 die neue Hauptstadt des Bezirks.

Erdkunde

Der Bezirk liegt südlich von Hamburg und umfasst mehrere Vororte des Großraums Hamburg. Im Süden des Landkreises befindet sich ein Teil der Lüneburger Heide.

Wappen

Der Löwe war das Wappentier der Familie Welfen und des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg, zu dem die Region gehörte, bevor sie zu Preußen gehörte. Der Schlüssel stammt aus dem Wappen des Fürstbistums Bremen, zu dem früher westliche Teile des Landkreises gehörten.

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Harburg_%28district%29

X