Landkreis Landsberg am Lech

Oberbayern, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Landkreis Landsberg am Lech
Bevölkerung:
114 223

Über Landkreis Landsberg am Lech

Landsberg ist ein Landkreis in Bayern, Deutschland. Es ist begrenzt durch (von Norden und im Uhrzeigersinn) die Bezirke Aichach-Friedberg, Fürstenfeldbruck, Starnberg, Weilheim-Schongau, Ostallgäu und Augsburg.

Geschichte

Im Jahr 1180 fiel das östlich des Lech gelegene Land der Wittelsbacher Dynastie in Bayern zu. Die Ländereien am Westufer wurden um 1315 erworben.

Der Landkreis Landsberg wurde 1938 als Nachfolger eines gleichnamigen Bezirksamtes gegründet. In der Verwaltungsreform von 1972 erhielt der Bezirk seine heutige Gestalt.

In der Endphase des Zweiten Weltkriegs errichteten das deutsche Rüstungsministerium und die SS das Konzentrationslager Kaufering mit 11 Außenlagern im allgemeinen Gebiet von Landsberg und Kaufering. Es wurde als Außenlager von Dachau eingerichtet. Ende April 1945 wurde die SS evakuiert oder zerstört, was noch vor der Ankunft der Alliierten möglich war. Eine Dramatisierung der Entdeckung und Befreiung des Lagers wurde im Jahr 2001 in Episode 9: Warum wir die Band of Brothers-Miniserie bekämpfen. Die historischen Informationen, Film- und Fotomaterial wurden von Anton Posset an den Filmproduzenten Steven gegeben Spielberg und Tom Hanks.

Erdkunde

Der Bezirk liegt zu beiden Seiten des Lech. Der Ammersee, einer der größten Seen Deutschlands (47 km), liegt im Osten des Landkreises.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Landsberg_%28district%29

X