Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz
Bevölkerung:
127 145

Über Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Neumarkt ist ein Landkreis in Bayern, Deutschland. Es ist von Norden (im Uhrzeigersinn) und den Bezirken Nürnberger Land, Amberg-Sulzbach, Schwandorf, Regensburg, Kelheim, Eichstätt und Roth begrenzt.

Geschichte

Im frühen Mittelalter wurde die Region von den Grafen von Wolfstein beherrscht, während die Stadt Neumarkt direkt dem Kaiser unterstand und somit von der Familie Wolfstein unabhängig war. Im 14. Jahrhundert wurden die Grafen von Wolfstein sowie die Stadt Neumarkt dem kurpfälzischen Kurfürstentum und 1628 Bayern unterstellt.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte von Neumarkt von der Gründung im 12. Jahrhundert bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Die Entwicklung der Stadt kann in 5 Perioden unterteilt werden:

Die Anfänge von Neumarkt

Der "neue Markt" gründet sich auf einem wichtigen Fernhandelsweg.

Neumarkt fällt unter die Herrschaft der Wittelsbacher Dynastie und wird mit der Teilung des Territoriums 1329 der Pfalz am Rhein zugeteilt.

Neumarkt als Sitz der Pfalzgrafen

Im 15. Jahrhundert wurde Neumarkt zum Sitz der Pfarrlinien der Pfalz.

Pfalzgraf Friedrich II. Verlegte seinen Wohnsitz von Amberg nach Neumarkt und ließ ein Schloss errichten.

Die Reformation in Neumarkt

Neumarkt konvertiert zum lutherischen Glauben. Die Einführung des Calvinismus verursacht Störungen.

Der Aufstieg der Industrie in Neumarkt

Der Übergang von Neumarkt von einer Landstadt zu einem Industriezentrum im 19. Jahrhundert vollzieht sich in der allgemeinen Entwicklung in Bayern eher langsam und in kleinen Schritten.

Die Zerstörung von Neumarkt im Zweiten Weltkrieg

Am 23. Februar und 11. April 1945 wird Neumarkt schwer bombardiert. Der Widerstand der SS führt zur Zerstörung der Stadt.

Der Bezirk in seiner heutigen Form wurde 1972 gegründet, als die Stadt Neumarkt ihren Status als Stadtbezirk verlor und in den Bezirk eingegliedert wurde.

Erdkunde

Der Bezirk liegt in den Bergen der Fränkischen Jura. Im Süden liegt der Naturpark Altmühltal.

Naturschutzgebiete

Deusmauer Moor

Albtrauf bei Pollanten

Weiße Laaber bei Waltersberg

Neumarkter Sanddünen

Tal der Weißen Laaber bei Deining

Vogelfreistätte Schwarzachwiesen bei Freystadt

Wolfsberg bei Dietfurt

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Neumarkt_%28district%29

X