Landkreis Northeim

Niedersachsen, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Northeim
Bevölkerung:
135 418

Über Landkreis Northeim

Northeim ist ein Landkreis in Niedersachsen. Es ist begrenzt (im Nordwesten und im Uhrzeigersinn) die Ortsteile Holzminden, Hildesheim, Goslar und Göttingen sowie das Land Hessen (Landkreis Kassel).

Geschichte

Im Mittelalter war das Gebiet Teil des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg. Später gehörte der Großteil davon zu Hannover und dann zu Preußen. 1885 gründete die preußische Regierung Bezirke in den neu erworbenen Provinzen. 1884 wurden die Bezirke Einbeck, Northeim und Uslar gegründet. Northeim und Uslar wurden 1932 zusammengelegt, und 1974 wurden sie erneut mit Einbeck verschmolzen. 1977 wurde der Bezirk weiter vergrößert, als einige Nachbargemeinden (Gandersheim und Osterode am Harz) in den Northeimer Bezirk eintraten.

Erdkunde

Der Bezirk liegt im Weserbergland. Die Weser bildet die westliche Grenze des Landkreises. Ein weiterer Fluss, die Leine, fließt von Süden nach Norden durch den Bezirk. Es schließt sich der Fluss Rhume an, der durch Northeim und die Ilme durch Einbeck fließt.

Wappen

Städte und Gemeinden

Siehe auch

Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Northeim_%28district%29

X