Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Brandenburg, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Bevölkerung:
115 212

Über Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Oberspreewald-Lausitz (Niedersorbisch: Wokrejs Górne Błota-Łužyca, Obersorbisch: Wokrjes Hornje Błóta-Łužica) ist ein Kreis im südlichen Teil von Brandenburg. Benachbarte Bezirke sind (von Norden im Uhrzeigersinn) Dahme-Spreewald, Spree-Neiße, die Bezirke Kamenz und Riesa-Großenhain in Sachsen und der Landkreis Elbe-Elster.

Erdkunde

Die Spree fließt durch den Bezirk; An seinen Ufern liegt der Spreewald, ein Waldgebiet und Lebensraum einiger seltener Tiere. Der Bezirk ist Teil der historischen Region Lausitz.

Geschichte

Der Bezirk wurde 1993 durch die Zusammenlegung der bisherigen Stadtteile Calau und Senftenberg und eines kleinen Teils des Landkreises Bad Liebenwerda gebildet.

Demographie

Bevölkerungsentwicklung seit 1875 innerhalb der aktuellen Grenzen (blaue Linie: Bevölkerung; gestrichelte Linie: Vergleich zur Bevölkerungsentwicklung des Landes Brandenburg)

Jüngste Bevölkerungsentwicklung und Projektionen (Bevölkerungsentwicklung vor der Volkszählung 2011 (blaue Linie); Aktuelle Bevölkerungsentwicklung nach der Volkszählung in Deutschland im Jahr 2011 (blaue Grenzlinie); Projektion des Landes Brandenburg für 2005-2030 (gelbe Linie); Projektion der Land Brandenburg für 2014-2030 (rote Linie); Projektion der Bertelsmann Stiftung für 2012-2030 (grüne Linie)

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Oberspreewald-Lausitz

X