Landkreis Südliche Weinstraße

Rheinland-Pfalz, Deutschland

Land:
Kreis:
Landkreis Südliche Weinstraße
Bevölkerung:
108 752

Über Landkreis Südliche Weinstraße

Südliche Weinstraße ist ein Landkreis im Süden von Rheinland-Pfalz. Nachbarbezirke sind (von Westen im Uhrzeigersinn) die Südwestpfalz, Bad Dürkheim, die kreisfreie Stadt Neustadt (Weinstraße), der Rhein-Pfalz-Kreis, Germersheim und das französische Departement Bas-Rhin. Die kreisfreie Stadt Landau ist vom Bezirk umgeben.

Geschichte

Am 27. Mai 1832 fand in der Burg von Hambach das Hambacher Fest statt, ein Ereignis, das den Beginn der deutschen Demokratie markiert. Der Bezirk wurde 1969 durch die Zusammenlegung der Landkreise Landau und Bergzabern gebildet. Der neue Stadtteil hieß zunächst Landau-Bad Bergzabern und wurde 1978 in Südliche Weinstraße umbenannt.

Erdkunde

Der Bezirk ist nach der ersten in den 1930er Jahren in Deutschland errichteten touristischen Route, der Deutschen Weinstraße, benannt. Es beginnt in Bockenheim an der Weinstraße, führt durch Bad Dürkheim, Deidesheim, und endet nach 85 Kilometern in Schweigen-Rechtenbach (bei Bad Bergzabern).

Der Fluss Lauter bildet einen Teil der Grenze zu Frankreich im Süden.

Wappen

Städte und Gemeinden

Siehe auch

Wildpark Südliche Weinstraße

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdliche_Weinstra%C3%9Fe

X