Landkreis Stade

Niedersachsen, Deutschland

Land:
Staat:
Kreis:
Landkreis Stade
Bevölkerung:
195 779

Über Landkreis Stade

Stade ist ein Landkreis in Niedersachsen. Es hat seinen Sitz in Stade und ist (im Osten und Uhrzeigersinn) von den Bezirken Harburg, Rotenburg und Cuxhaven, der Elbe und dem Stadtstaat Hamburg begrenzt.

Geschichte

Der Stadtteil Stade wurde 1932 durch Zusammenlegung von drei kleineren Vorläuferbezirken gegründet.

Erdkunde

Der Bezirk liegt am südlichen Elbufer zwischen der Stadt Hamburg und der Mündung des Flusses. Die westliche Grenze des Viertels ist die Oste, ein enger Nebenfluss der Elbe. Das Land zwischen der Oste und der Stadt Stade wird traditionell Kehdingen genannt. Das Gebiet östlich von Stade ist als Altes Land (wörtlich "Altes Land") bekannt. Es ist durch Tausende von Obstbäumen gekennzeichnet.

Wappen

Das Wappen zeigt:

ein Schloss, das Stade als ehemaligen Sitz der Grafen von Stade symbolisiert

der Schlüssel aus dem Wappen des Bremer Erzbistums, zu dem das Gebiet einst gehörte

ein weißes Pferd, das Hannover und Niedersachsen repräsentiert

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Stade_%28district%29

X