Landkreis Tirschenreuth

Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Land:
Staat:
Region:
Kreis:
Landkreis Tirschenreuth
Bevölkerung:
73 923

Über Landkreis Tirschenreuth

Tirschenreuth (nordbayerisch: Landgreis Tirschenreith) ist ein Landkreis im Nordosten Bayerns. Nachbarbezirke sind (von Süden im Uhrzeigersinn) Neustadt an der Waldnaab, Bayreuth und Wunsiedel. Im Osten befinden sich die tschechischen Bezirke Tachov (Pilsen) und Cheb (Karlsbad).

Erdkunde

Der Bezirk liegt in den Hügeln des Fichtelgebirges. Hauptflüsse im Bezirk sind der Waldnaab und der Fichtelnaab.

Geschichte

Der Bezirk wurde 1972 durch die Zusammenlegung der bisherigen Bezirke Tirschenreuth und Kemnath gebildet.

Wappen

Der goldene Löwe im linken Wappen ist das Symbol des kurpfälzischen Kurfürstentums. Der rote Drache rechts ist das Symbol der Abtei Waldsassen und symbolisiert die Markgrafschaft von Diepolding. Nur der obere Teil des Drachen ist gezeigt (während das Kloster den vollen Drachen als Symbol hatte), um zu signalisieren, dass der Status des Klosters 1803 von einem kaiserlichen Kloster zu einem Untergebenen der Pfalz reduziert wurde. Die blaue Leiste rechts unten ist das Symbol der Landgrafen von Leuchtenberg. Teile des historischen Besitzes, das sich im Besitz der Stadt befand, wurden 1972 in den Bezirk aufgenommen.

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Tirschenreuth_%28district%29

X