Ostalbkreis

Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Land:
Kreis:
Ostalbkreis
Bevölkerung:
306 484

Über Ostalbkreis

Der Ostalbkreis ist ein Landkreis im Osten Baden-Württembergs, an der Grenze zu Bayern. Nachbarbezirke sind (von Norden im Uhrzeigersinn) Schwäbisch Hall, Ansbach, Donau-Ries, Heidenheim, Göppingen und Rems-Murr.

Geschichte

Der Bezirk wurde 1973 gegründet, als der Bezirk Aalen mit dem Großteil des ehemaligen Landkreises Schwäbisch Gmünd verschmolz.

Erdkunde

Der Bezirk liegt im östlichen Teil der Schwäbischen Alb, daher auch der Name, der sich auf den Ostalb-Bezirk bezieht. Hauptflüsse im Bezirk sind die Rems, die Jagst und die Kocher, die alle aus dem Neckar stammen.

Politik

Bundesweit ist der Bezirk Teil zweier Wahlkämpfe, nämlich 270 (Backnang-Schwäbisch Gmünd) und 271 (Aalen-Heidenheim). Bei der Wahl 2009 wurde die Nummernbezeichnung auf 269 bzw. 270 geändert. Beide Ritte werden von der CDU gehalten: Norbert Barthle (Backnang - Schwäbisch Gmünd) und Roderich Kiesewetter (Aalen - Heidenheim).

Auf Landesebene ist der Bezirk auch Teil von zwei Wahlbezirken: 25 (Schwäbisch Gmünd) und 26 (Aalen). Die letzte Wahl wurde am 26. März 2006 abgehalten und beide Wahlen wurden von der CDU gewonnen: Dr. Stefan Scheffold (Schwäbisch Gmünd) und Winfried Mack (Aalen).

Die Distriktwahl fand am 7. Juni 2009 statt. Wahlergebnisse.

Partnerschaften

Seit 1992 besteht eine offizielle Partnerschaft mit der italienischen Provinz Ravenna. Seit den 1990er Jahren hat es eine Freundschaft mit der finnischen Provinz Oulu.

Wappen

Städte und Gemeinden

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Ostalbkreis

X