Stadtkreis Pforzheim

Regierungsbezirk Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland

Land:
Kreis:
Stadtkreis Pforzheim
Bevölkerung:
116 425

Über Stadtkreis Pforzheim

Pforzheim (deutsche Aussprache: [ˈpfɔɐ̯t inshaɪ̯m] (listen)) ist eine Stadt mit über 120.000 Einwohnern in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands. Es ist bekannt für seine Schmuck- und Uhrenindustrie und hat daher den Beinamen "Goldstadt" ("Goldene Stadt") erhalten. Mit einer Fläche von 97,8 km2 liegt es zwischen den Städten Stuttgart und Karlsruhe am Zusammenfluss von drei Flüssen (Enz, Nagold und Würm). Es markiert die Grenze zwischen Baden und Württemberg und liegt auf Baden. Von 1535 bis 1565 war es die Heimat der Markgrafen von Baden-Pforzheim.

Die Stadt Pforzheim gehört keinem Kreis an, obwohl sie die Verwaltungsbüros des Bezirks Enz beherbergt, der die Stadt umgibt.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Pforzheim mehrmals von den Alliierten bombardiert. Die größte Razzia und eine der verheerendsten Flächenbombardements des Zweiten Weltkriegs wurde am Abend des 23. Februar 1945 von der Royal Air Force (RAF) durchgeführt. Fast ein Drittel der Bevölkerung der Stadt, 17.600 Menschen, wurden getötet der Luftangriff und etwa 83% der Gebäude der Stadt wurden zerstört. Die Alliierten glaubten, dass hier Präzisionsinstrumente für den deutschen Kriegseinsatz hergestellt würden und dass die Stadt ein Transportzentrum für die Bewegung deutscher Truppen sei. Die Geschichte des Bombardements wird in der Geschichte von Giles Milton mit dem Titel Wolfram: The Boy Who Went To War (2011) dramatisch erzählt.

In den zwanzig Jahren nach Kriegsende wurde Pforzheim allmählich wieder aufgebaut. Die Stadt spiegelt die Architektur der Nachkriegszeit wider und verfügt über einige Wahrzeichen der 1950er Jahre.

Erdkunde

Pforzheim liegt am nördlichen Rand des östlichen Schwarzwalds und am Rande des Kraichgauer Hügellandes in einem offenen Tal am Zusammenfluss der Würm und Nagold mit den Flüssen Nagold und Enz. Aufgrund ihrer Lage wird diese Stadt auch "Dreiertälerstadt" (Drei-Täler-Stadt) oder "Tor zum Schwarzwald" (Pforte zum Schwarzwald / Porta Hercynia) genannt.

Pforzheim und sein Umland gehört zum "dicht besiedelten Gebiet Karlsruhe / Pforzheim". Pforzheim hat die Funktionen eines Regionalzentrums für die Städte und Gemeinden Birkenfeld (Enz), Eisingen, Engelsbrand,

Friolzheim, Heimsheim, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Königsbach-Stein, Mönsheim, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Remchingen, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg.

Nachbargemeinden

Die folgenden Städte und Gemeinden teilen sich die Grenze zur Stadt Pforzheim. Im Folgenden werden sie im Uhrzeigersinn erwähnt, beginnend nördlich der Stadt. Mit Ausnahme von Unterreichenbach, das zum Bezirk Calw gehört, gehören alle zum Bezirk Enz.

Ispringen, Neulingen, Kieselbronn, Niefern-Öschelbronn, Wurmberg, Wimsheim, Friolzheim, Tiefenbronn, Neuhausen (Enz), Unterreichenbach, Engelsbrand, Birkenfeld (Enz), Keltern und Kämpfelbach

Stadtbezirke

Die Stadt Pforzheim besteht aus 16 Stadtbezirken. Die Gemeinden Büchenbronn, Eutingen an der Enz, Hohenwart, Huchenfeld und Würm, die durch die jüngste regionale Verwaltungsreform der 1970er Jahre in die Verwaltung von Pforzheim eingegliedert wurden, werden durch unabhängige Gemeinderäte und Gemeindeverwaltungen gemäß § 8 und den folgenden Absätzen vertreten die Hauptstadtordnung von Pforzheim. In wichtigen Angelegenheiten, die eine dieser Gemeinschaften betreffen, müssen die Meinungen der jeweiligen Gemeinderäte berücksichtigt werden. Die endgültigen Entscheidungen in dieser Angelegenheit werden jedoch vom Pforzheimer Stadtrat getroffen.

Innenstadt (Innenstadt)

Nordstation (Nordstadt)

Oststation (Oststadt)

Südoststation (Südoststadt)

Südweststation (Südweststadt)

Westernstation (Weststadt)

Arlinger

Brötzingen

Buckenberg und Hagenschiess; darunter Altgefaell, Haidach und Wald-Siedlung

Büchenbronn einschließlich Sonnenberg

Sonnenhof

Dillweißenstein

Eutingen an der Enz einschließlich Mäuerach

Hohenwart

Huchenfeld

Würm

Partnerstädte - Partnerstädte

Pforzheim ist verbunden mit:

Ansichten von Pforzheim

Schlosskirche St. Michael.

Das Neue Rathaus und das Waisenhaus.

Enz an der Rossbrücke.

Statue von Johannes Reuchlin.

Denkmal zum Gedenken an den Holzfällerberuf in Pforzheim

Geschichte

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Pforzheim

X